Lehrinhalte

Die Basis dieser Ausbildung

stellen Didaktik, Psychologie und  Pädagogik dar.
Wir erachten es als sehr wichtig, dass Personen die professionell mit Kindern arbeiten, über ein  fundiertes Wissen über die Entwicklung und Fähigkeiten eines Kleinkindes verfügen. Alltägliche Probleme die in der Arbeit mit Kindern auftauchen, können so souverän gelöst werden. Zwischen der Arbeit mit der Kindergruppe, den Umgang mit schwierigen Kindern und Elterngespräche kann ein enormer Druck entstehen, dem man professionell entgegenwirken kann.

Zusätzliche Lehrinhalte:

Die Ausbildung enthält aber noch zusätzliche Lehrinhalte, wie Rechtskunde, Säuglingspflege, Kommunikation und Konfliktlösung sowie die Förderung von verhaltensauffälligen Kindern.

Sie sollten auch Bescheid wissen, wo ihre „Kunden“ herkommen deswegen bekommen Sie auch eine Einführung über Empfängnis, Schwangerschaft und Geburt. Die Entwicklung der ersten Lebensmonate, Kinderkrankheiten, sowie  Erste Hilfe stehen ebenfals auf unserem Lehrplan.

In den praxisbezogenen Modulen

gehen wir auf die musikalische Frühförderung, Gestaltung mit Farben,  Rhytmik, Waldpädagogik, Sprache usw. ein.

Für die Ausbildung ist nachweislich eine Praxis von 1000 Stunden in Kinderkrippengruppen, Kinderspielgruppen oder Kindergartengruppen mit Alterserweiterung für unter 3-Jährige zu absolvieren.

Neugierig geworden? Rufen Sie uns an, wir senden Ihnen Informationen zu oder vereinbaren einen Termin unter Tel. 0676/6831286 oder 0676/6584000…

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!