Ausbildung

Anmeldungen für die neuen Ausbildungskurse 2017 zum/r pädagogischen Fachkraft in Kinderkrippengruppen jederzeit möglich!


Kursstart: Innsbruck LUB 31   12. Oktober 2017
                               
           Kufstein  LUB 34   12. Oktober 2017 


Anmeldungen für Herbst möglich...

Förderung über das Update Up-date Seitens der Tiroler Landesregierung, Bildungsdarlehen oder LINK: AMF_Folder_Bildungsgeld_update

Ausbildung zur pädagogischen Fachkraft in Kinderkrippengruppen

Aus unserer Sicht ist es entscheidend, dass die in den Betreuungseinrichtungen tätigen KinderkrippenerzieherInnen eine fundierte Ausbildung erhalten, da es sich gerade bei der Betreuung von Kleinkindern um einen äußerst sensiblen Bereich handelt.

Wir haben daher ein Lehrgangsangebot ausgearbeitet, welches bei einer vorgesehenen Dauer von ca. 15 Monaten die Entwicklungsstufen vom Kleinkind bis zum vierten Lebensjahr umfasst. Die einzelnen Module (40Abende und 3 Ganztage) wurden nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und aufgrund praktischer Erfahrungen aufeinander abgestimmt. Behutsam führt das Lehrprogramm an das zentrale Thema heran, als externe Bezugsperson die große Verantwortung für die Persönlichkeitsentwicklung der Kinder mit zu tragen. In der Ausbildung zur pädagogischen Fachkraft werden fundamentale Grundkenntnisse der Kleinkindererziehung vermittelt. Für die Ausbildung wird seitens des Landes Tirol nachweislich eine Praxis von 1000 Stunden in Kinderkrippengruppen, Kinderspielgruppen oder Kindergartengruppen mit Alterserweiterung für unter 3-Jährige zu absolvieren.

Der Lehrgang wird  vom Land Tirol, Abteilung Bildung, als gleichwertige, berufsbegleitende, auf dem zweiten Bildungsweg erworbene Ausbildung für den Bereich der Kinderkrippen anerkannt. AbsolventInnen dieses Lehrganges können eine Gruppe in einer Kinderkrippe führen.

Kinderbildungs-, und Kinderbetreuungsgesetz 
Landesgesetzblatt: LGBL_VerordungGleichwertigkeit_Ausbildung
LINK zur Seite der ABTEILUNG BILDUNG LAND TIROL